SILkal® 180-SiF – Schaltlitzen

SILkal® 180-SiF Schaltlitzen sind wärmebeständig und eignen sich besonders für den Einsatz unter Wirkung von Hitze oder hohen Temperaturunterschieden, wo die Leitungsisolation sonst nach kurzer Zeit bereits brüchig und spröde wird.
Beschreibung

SILkal® 180-SiF Schaltlitzen

Silikon-Leitungen mit einem außergewöhnlich großen Temperaturbereich

SILkal® 180-SiF Schaltlitzen sind wärmebeständig und eignen sich besonders für den Einsatz unter Wirkung von Hitze oder hohen Temperaturunterschieden, wo die Leitungsisolation sonst nach kurzer Zeit bereits brüchig und spröde wird.

Verwendung:     Anschlussleitungen für Elektromotoren, Generatoren, Transformatoren, Heiz- und Beleuchtungskörper, Maschinen, Anlagen und weitere Anwendungsbereiche der Isolationsklasse H (180° C) nach VDE 0530.

Downloads

Technische Daten

Aufbau: Litze aus verzinnten Kupferdrähten
Isolation: Silikon-Kautschuk.

Isolationswiderstand: 200 MO x km
Nennspannung: 500 V
Prüfspannung: 2.000 V
Zulässiger Temperaturbereich: –50°C bis +180° C, kurzzeitig +200°C
Farben: Siehe Übersicht technische Daten