kalTHERM 155-VPV/UL

kalTHERM 155-VPV/UL – eine flexible Dreischicht-Isolation mit UL-Zulassung aus Polyesterfolie mit beidseitig imprägnierter Vliesauflage.
Beschreibung

kalTHERM 155-VPV/UL

kalTHERM 155-VPV/UL – eine flexible Dreischicht-Isolation mit UL-Zulassung aus Polyesterfolie mit beidseitig imprägnierter Vliesauflage. Durch die thermisch hochwertige Harzimpräg- nierung wird kalTHERM 155-VPV/UL der Isolierstoffklasse F (155° C) eingesetzt und die Polyesterfolie ist vor schädlichen Einflüssen durch Oxydation und Hydrolyse geschützt. Dieses Vlies ist bereits voll durchgehärtet und beständig gegen andere Imprägniermittel, die später zur Wicklungsverfestigung verwendet werden. kalTHERM 155-VPV/UL verfügt über eine hohe mechanische Stabilität und eine hohe elektrische Durchschlagsfestigkeit. Durch die unterschiedlichen Polyesterfolienstärken findet kalTHERM 155-VPV/UL im Trafobau als Kern-, Lagen-, und Deckisolation Anwendung. Im Motoren- und Generatorenbau als Nut- und Phasenisolation, wie z. Deckschieber, Zwischenlagen oder Nuthülse. Das Material lässt sich durch die flexible Biegefestigkeit und die glatte Oberfläche leicht einschieben und ist auf Isolier- und Einschubautomaten problemlos zu verarbeiten. kalTHERM 155-VPV/UL ist bei kühler und trockener Lagerung unbegrenzt haltbar. Folgende technische Daten und Merkmale wurden nach IEC-Standard 626-2 und thermischer Klassifizierung nach IEC 216 und IEC 85 ermittelt.

Lieferformen:

  • In Originalrollen zu 50 kg oder 200 kg in ca. 900 mm Breite auf Pappkern. Innen-Ø 76 mm.
  • Als Formatware ca. 900 x 1000 mm.
  • In Bändern ab 6 mm Breite mit Außen-Ø bis zu 350 mm auf Pappkern mit Innen-Ø 76 mm. Schneidtoleranz ± 0,2 mm.


Standardfarbe:
grünlich eingefärbt


Sonderfarbe:
weiß


Mindestmengen auf Anfrage.