VARPREN® 155 – Schaltlitzen

Flexible Aderleitungen XLPO (Polyolefin vernetzt)
Beschreibung

VARPREN® 155

VARPREN® 155 Schaltlitzen sind flexible Aderleitungen XLPO (Polyolefin vernetzt)

Verwendung;
Die Eigenschaften der VARPREN®-Isolation eröffnen ein weites Anwendungsspektrum, z.B. für Wickelguter (Elektromotoren, Generatoren, Transformatoren) in der Isolierstoffklasse F (155°C), Automobilbau, Schienenfahrzeuge, Apparateverdrahtungen, Maschinen- und Anlagenbau, Schalttafeln, Hochleistungsleuchten und Wärmegeräte.

Downloads:

Download folgt...

TECHNISCHE DATEN:

Eigenschaften:

  • Gute Beständigkeit gegenüber gebräuchlichen Tränkmitteln (Tränklacke, Tränkharze)
  • Ausgezeichnete Alterung in heiser Umgebung
  • Sehr gute Kerbfestigkeit
  • HALOGENFREI: IEC 60754-1
  • Rauch wirkt nicht korrosiv: IEC 60754-2
  • Flammwidrigkeit: IEC 60332-1 und NF C 32-070 C2
    IEC 60332-3-22 und NF C 32-070 C1
  • Geringe Rauchdichte: IEC 61034
  • Biegeradius: ˜ 5 x Durchmesser

 

Aufbau:

Isolation: XLPO Polyolefin vernetzt
Leiter: Kupfer, verzinnt (TPC) IEC 60228 Klasse 5
Sonderprodukt:  
Leiter: Kupfer, blank (BC) in kundenspezifischer Fertigung auf Anfrage
Temperaturbereich: –50° C bis +155°C
Nennspannung: Uo/U = 0,50 mm²: 450/750 V AC
Uo/U = 0,75 mm²: 600/1.000 V AC
Prüfspannung: = 0,50 mm2: 2.500 V AC
= 0,75 mm2: 3.500 V AC
Bedruckung: OMERIN VARPREN 155 *<Querschnitt> mm² <Uo/U> V CE <Lotnummer>
Farben: Siehe Übersicht technische Daten