kalTHERM® 450-SGT

Glasseidenschlauch, nicht imprägniert, speziell wärmebehandelt.
Flexibler thermischer Isolierschlauch.
Beschreibung

kalTHERM® 450-SGT

Glasseidenschlauch, nicht imprägniert, speziell wärmebehandelt
Flexibler thermischer Isolierschlauch

Downloads

Kenndaten:

  • Betriebstemperatur: –30°C bis +450°C
    Der Schlauch widersteht Temperaturspitzen bis zu +700°C bei Kurzzeitbelastung
  • Nicht brennbar
  • Sehr große Biegsamkeit
  • Gute Beständigkeit gegenüber gängigen chemischen Atmosphären
  • Leichtes Ausfasern beim Schneiden
  • Halogenfrei
  • Durchschlagspannung: 700 V

Achtung:
Der Rohschlauch wirkt nur als Abstandshalter

Aufbau:

  • Hülle aus Glasseide geflochten, nicht imprägniert
  • Speziell wärmebehandelter Glasseidenrohgeflechtschlauch zur Stabilisierung der Kontur und Reduzierung der Neigung zum
  • Ausfasern an den Schnittstellen

Farben:

  • Standardfarbe: natur

Optionen:

  • Schlauchabschnitte: auf Anfrage

Lieferaufmachung:

  • Ringe und Spulen

Verarbeitungshinweis:
Dieser Schlauch ist schnittfest.

Normen und Zulassungen:
IEC/EN 60684-1, IEC/EN 60684-2

In Anlehnung an:
IEC/EN 60684-3-300

Verwendung:

  • Heizelemente (Röhren, Schellen etc.) für hohe Temperaturen
  • Industrielle elektrothermische Maschinen (Öfen, Trockenöfen etc.)
  • Thermisch und elektrisch ideale Isolation z.B. in Heizaggregaten und anderen Geräten wie elektrischen Haushaltsheizgeräten, Kochgeräten mit sehr hoher Betriebstemperatur
  • Umhüllung von Kabelsträngen, die hohen Temperaturen ausgesetzt sind