RADOX® UL 3266 / CSA AWM I A/B

wärme- und kältebeständig, flammwidrig, für kompakte Verdrahtung mit guter Verarbeitbarkeit in Haushaltgeräten, Leuchten, elektrischen Schaltanlagen, Wickelgütern.
Beschreibung

RADOX®  – Schaltlitzen UL3266/CSA AWM I A/B

RADOX® UL 3266/CSA AWM I A/B sind flexible Aderleitungen mit elektronenstrahvernetzter Isolation. RADOX® verfügt damit über eine gute Wärmedruckbeständigkeit und gute mechanische Eigenschaften. Kurzzeitige Hitzeeinwirkung bis zu 250°C bleibt ohne nachhaltigen Einfluss auf die Isolation.

Die hohe Beständigkeit gegen diverse Medien wie Wasser, Öl sowie Chemikalien ermöglichen den Einsatz in vielen Bereichen. Die wirtschaftliche und automatisierbare Verarbeitung ist einfach und sicher, da RADOX® gut abisolierbar ist. Eine typische Anwendung stellt der Einsatz in Klasse B Motoren, Transformatoren, Magneten oder im elektrischen Apparatebau dar.

Downloads

Download folgt...

TECHNISCHE  DATEN:

  • Nennspannung Uo/U 300 V AC
  • Prüfspannung 2.000 V AC
  • Einsatztemperaturbereich -40 °C bis + 125°C
  • RADOX® elektronenstrahlvernetzte Isolation, schmilzt und fließt nicht bei hohen Temperaturen
  • wirtschaftliche, automatisierbare Verarbeitung
  • kompakt, flexibel
  • beständig gegen übliche Tränkharze und Tränklacke

Leiter Cu-Litze verzinnt, feindrähtrig
Isolation RADOX, extrudiertes Polyolefin, elektronenstrahlvernetzt
Farben Siehe Übersicht technische Daten
Bedruckung: AWM Style 3266 125° C 300 V
Zulassungen: Huber+Suhner Switzerland Radox CSA AWM I A/B [Querschnitt]
Underwriter Laboratories File No. E 63 322
Canadian Standards Association Report No. 39507
Standard Aufmachung: 300 m Spulen / Coils (AWG 26 – AWG 14)