TMS – Metallgeflechte, blank

Flexible Metallgeflechte
Beschreibung

TMS – Masseverbinder

Flexible Masseverbinder TMS, Erdungsbänder, Flachbanderder, Strombänder, Metallgeflechte bestehen aus metallischen Drahtelementen (Litzen) von gegebenem Durchmesser, die sich gegenseitig überkreuzen. Das Ergebnis ist ein sehr flexibler elektrischer Leiter, der in unterschiedlichen Formen ausgeführt werden kann. Da sich Litzen gegenseitig überkreuzen, bleibt auch unter statischer oder dynamischer Belastung ein enger Zusammenhalt des Flechtwerks gewährleistet. Diese Eigenschaft unterscheidet Geflechte von herkömmlichen Kabeln mit verseilten Drähten oder Litzen.

Anwendungen:

Als flexible Leiter, Abschirmgeflechte, Masseverbinder, Erdungskabel oder Bewehrungen in allen Industriezweigen wie Maschinenbau, Elektrotechnik, rund um das Wickelgut, Kraftfahrzeugtechnik, Luftfahrttechnik, Datentechnik etc.

TMS–Metallgeflechte verzinnt Skizze 1

Weit verbreitet: Grün/gelbe Schaltlitze

TMS–Metallgeflechte verzinnt Skizze 2

Verbesserung der Schirmwirkung durch optimalen Potenzialausgleich der Schaltschrankoberflächen

Die Lösung:
Flexible TMS-Masseverbinder mit blanken, großflächig aufgepressten Spezial-Anschlussflächen

Downloads

TECHNISCHE DATEN:

Kennwerte:
Flachgeflechte mit Drähten aus E-Cu, blank mit speziell großen Anschlussflächen

Lieferform:
Verpackungseinheiten = Beutel zu 10 Stück

Abmessungen:
Da die Geflechte dehnbar sind, stellen die genannten Abmessungen nur Näherungswerte dar.
Individuelle Ausstattung ist auf Anfrage möglich

Details siehe technische Daten.