kalTHERM 155-NPN-8

kalTHERM 155-NPN-8 ist ein bewährtes Mehrschichtmaterial mit zwei außen lie- genden Lagen Nomex*-Papier, wobei als Trägermaterial Polyesterfolie eingesetzt wird.
Beschreibung

kalTHERM 155-NPN-8

Die gängigen Gesamtstärken der Kombinationen können der Eigenschaftstabelle entnommen werden.


Eigenschaften:
Durch die Kombination von Nomex*- Papier mit in der Mitte liegenden Trägermaterialien wird vor allem eine hohe mechanische Festigkeit des Flächenisolierstoffes erreicht, insbesondere eine hohe Reißfestigkeit und Kanteneinreißfestigkeit. Bei Verwendung von Polyester erzielt man außerdem hohe elektrische Durchschlagsfestigkeiten. Gleichzeitig werden die hervorragenden Eigenschaften des außen liegen- den Nomex*-Papiers genutzt:

  1. hohe thermische Beständigkeit,
  2. Chemikalienresistenz
  3. geringes Absinken der mechanischen und elektrischen Eigenschaften nach Temperaturbelastung.

Anwendung:
Die Hauptverwendung von kalTHERM 155-NPN-8 liegt im Elektromotorenbau bei Nutauskleidung und Deckschieber, wobei besonders die hohe Eigenstei- figkeit des Materials zum Tragen kommt. Die hohe mechanische Festigkeit von kalTHERM 155-NPN-8 ermöglicht eine problemlose Fertigung von Niederspannungsmotoren auf Einziehautomaten. Weitere Anwendungen betreffen die Lagenisolationen aller Art. Folgende technische Daten und Merk- male wurden nach IEC-Standard 626-2 und thermischer Klassifizierung nach IEC 216 und IEC 85 ermittelt. Bei kalTHERM 155-NPN-8 kommt kalan- diertes Nomex*-Papier der Type 410 der Dicke 0,08 mm zum Einsatz. kalTHERM 155-NPN-8 stellt die klassische Nutauskleidung der Isolationsklasse F dar und findet als gefalzter Deckschie- ber häufig Anwendung.


Lieferformen:

  • In Originalrollen zu 50 kg oder 200 kg in ca. 900 mm Breite auf Pappkern. Innen-Ø 76 mm.
  • Als Formatware ca. 900 x 1000 mm.
  • In Bändern ab 6 mm Breite mit Außen-Ø bis zu 350 mm auf Pappkern mit Innen-Ø 76 mm. Schneidetoleranz +/- 0,2 mm.