kalTHERM 155-VP

kalTHERM 155-VP – eine flexible Zweischicht-lsolation aus einer Lage Polyesterfolie als Trägermaterial und einer einseitig imprägniert aufgebrachten Vliesauflage.
Kein Bild zugeordnet
Beschreibung

kalTHERM 155-VP

kalTHERM 155-VP – eine flexible Zweischicht-lsolation aus einer Lage Polyesterfolie als Trägermaterial und einer einseitig imprägniert aufgebrachten Vliesauflage. Durch die thermisch hochwertige Harzimprägnierung wird kalTHERM 155-VP in der Isolierstoffklasse F (155° C) eingesetzt. Das Vlies ist bereits voll durchgehärtet und beständig gegen andere Imprägniermittel, die später zur Wicklungsverfestigung verwendet werden. kalTHERM 155-VP verfügt über eine hohe mechanische Stabilität und eine hohe elektrische Durchschlagsfestigkeit. Durch die unterschiedlichen Polyesterfolienstärken findet kalTHERM 155-VP im Trafobau als Kern-, Lagen-, und Deckisolation Anwendung. Im Motoren- und Generatorenbau als Nut- und Phasenisolation, wie z. B. Deckschieber, Zwischenlagen oder Nuthülse. Das Material lässt sich durch die flexible Biegefestigkeit und die glatte Oberfläche leicht einschieben und ist auf Isolier- und Einschubautomaten problemlos zu verarbeiten. kalTHERM 155-VP ist bei kühler und trockener Lagerung unbegrenzt haltbar. Folgende technische Daten und Merk- male wurden nach IEC-Standard 626-2 und thermischer Klassifizierung nach IEC 216 und IEC 85 ermittelt.


Lieferformen:

  • In Originalrollen zu 50 kg oder 200 kg in ca. 900 mm Breite auf Pappkern. Innen-Ø 76 mm.
  • Als Formatware ca. 900 x 1000 mm.
  • In Bändern ab 6 mm Breite mit Außen-Ø bis zu 350 mm auf Pappkern mit Innen-Ø 76 mm. Schneidetoleranz +/– 0,2 mm.


Standardfarbe:
grünlich eingefärbt


Sonderfarbe:
weiß


Mindestmengen auf Anfrage.